Fotos Januar 2017 Blatt 01

Blick nach Argentinien, auf der Fahrt nach Casa Grande, wo eine Hochzeit zum Jahresende noch stattfand.
Blick nach Argentinien, auf der Fahrt nach Casa Grande, wo eine Hochzeit zum Jahresende noch stattfand.

wieder 'mal ein rühriges Brautpärchen
wieder 'mal ein rühriges Brautpärchen

der Padre freut sich dann über das Küsschen der schüchternen Brautleute
der Padre freut sich dann über das Küsschen der schüchternen Brautleute

die Panoramastraße nach Casa Grande
die Panoramastraße nach Casa Grande

Auf der Hinfahrt füllte sich der Fluss auf einmal mit Regenwasser, da die Trauzeugen auf der argentinischen Seite wohnen, konnten diese zunächst nicht den Fluss durchqueren und die Trauung verzögerte sich um 2 Stunden.
Auf der Hinfahrt füllte sich der Fluss auf einmal mit Regenwasser, da die Trauzeugen auf der argentinischen Seite wohnen, konnten diese zunächst nicht den Fluss durchqueren und die Trauung verzögerte sich um 2 Stunden. Aber Warten steht bei uns auf der Tagesordnung.

Oberhalb von Mojinete entsteht ein neues Dorf. Hier soll auch eine Kapelle gebaut werden.
Oberhalb von Mojinete entsteht ein neues Dorf. Hier soll auch eine Kapelle gebaut werden.

Am 30. 12. fuhren wir von Tupiza nach Esmoraca zurück. Aus dem Fenster meiner Absteige kann ich sehen, wie's Auto gepackt wird.
Am 30. 12. fuhren wir von Tupiza nach Esmoraca zurück. Aus dem Fenster meiner Absteige kann ich sehen, wie's Auto gepackt wird.

Bilder 01 Bilder 02 Bilder 03 Bilder 04 Bilder 05 Bilder 06 Bilder 07 Bilder 08 Bilder 09 Bilder 10